Sendung vom 24. Juni 2022 Thema: “IT-Sicherheit wird für Unternehmen immer wichtiger”

Die Digitalisierung durchdringt bereits alle Technologiebereiche und treibt Innovationen voran. Daher sollte der Schutz von Datenleitungen keinesfalls vernachlässigt werden. Denn der jährliche Schaden durch Cyberangriffe in Deutschland wird auf rund 220 Milliarden Euro geschätzt. Wir haben uns dazu auch beim IT-Sicherheitsspezialisten genua in Kirchheim bei München informiert.

 

Talkgast im Fernsehstudio ist diesmal Viktor Burghardt, Leiter des Servicemanagements der Scaltel AG im Allgäu.

 

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am Juni 24th 2022 in Digitalisierung

Sendung vom 20. Mai 2022 Thema: “Mögliche Folgen eines Gasembargos”

Mehr als eine Million Beschäftigte aus rund 1.100 Unternehmen haben sich an einer Umfrage der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft beteiligt. Sie ergab: Ohne Gasversorgung müssten momentan 22 Prozent der Firmen ihren Betrieb einstellen. Bei energieintensiven Unternehmen wäre es jedes dritte. Wir haben uns dazu auch beim Vliesstoffhersteller Sandler in Oberfranken informiert.

 

Unser Studiogast ist Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm.

 

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am Mai 21st 2022 in Konjunktur

Sendung vom 29. April 2022 Thema: Familienunternehmen in Bayern

Kleine und mittlere Familienbetriebe prägen den bayerischen Mittelstand entscheidend, der 4,3 Millionen Arbeits- und 190.000 Ausbildungsplätze bietet. Doch es gibt viele neue Herausforderungen wie beispielsweise Materialengpässe und steigende Rohstoffpreise. Wir haben uns dazu im niederbayerischen Familienunternehmen Pröckl in Arnstorf informiert.

Unser Studiogast ist Erich Schulz, der in dritter Generation den gleichnamigen Familienbetrieb für Haustechnik in Augsburg führt.

 

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am April 30th 2022 in Nachhaltigkeit, Personalentwicklung, Tradition, Wirtschaftsstandort Bayern, Wirtschaftstreff Bayern

Sendung vom 01. April 2022 Thema: “Ausbildungssituation in der Metall- und Elektroindustrie”

 

2021 erlebte die Bayerische Metall- und Elektroindustrie einen krisenbedingten Rückgang um 4,6 % auf rund 13.200 Ausbildungsverträge. Jetzt sieht es deutlich besser aus. Denn für den Ausbildungsstart 2022 wird ein Anstieg der Verträge um 6,5 % erwartet. Wir haben uns dazu bei Rohde & Schwarz in München informiert. Das Elektronikunternehmen bildet nämlich seit 1934 selbst aus.

 

Unser Studiogast ist Thomas Leubner, Leiter der Berufsausbildung global der Siemens AG.

 

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am April 1st 2022 in Aus- und Weiterbildung